Brandenburger Tor Museum
Menü
Next Show:
Next Show:

AGB & Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen für den Onlineticket-Shop der TRIAD Edutainment Enterprises GmbH (Brandenburger Tor Museum) in der Fassung vom 31.03.2016

 

§1 Geltungsbereich

Nachfolgende Geschäfts- und Zahlungsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Leistungen der TRIAD Edutainment Enterprises GmbH (im Folgenden TEE oder THE GATE Berlin genannt), die online bestellt werden. Die TEE ist Betreiber der Ausstellungs- und Erlebniswelt THE GATE Berlin. Mit dem Kauf von Online-Tickets erkennt der Kunde diese Geschäftsbedingungen als für das Vertragsverhältnis allein maßgeblich an. AGB des Kunden, die hiervon abweichen, werden zurückgewiesen.

Die Besucher- und Nutzungsordnung für THE GATE Berlin ist maßgeblicher Bestandteil dieser AGB.

§2 Vertragsabschluss

Das Angebot für einen Vertragsabschluss geht vom Kunden aus. Mit dem Anklicken des Feldes „Kostenpflichtig bestellen“ unterbreitet der Kunde der TEE das Angebot zum Abschluss eines Vertrages. Die TEE bestätigt die Bestellung und die Angebotsannahme durch Übersendung der Tickets per E-Mail.

Die Buchung von Online-Tickets findet auf der Subdomain shop.thegate-berlin.de statt, wohinter sich das Shopsystem des technischen Dienstleisters Giant Monkey Software Engineering GmbH verbirgt. Die Zahlungsabwicklung auf dem Shop erfolgt über den Paymentprovider Paymill GmbH.

§3 Ticketarten

Im Online-Shop können zwei verschiedene Arten von Tickets angeboten werden:

  1. Zeitfenster-Tickets, welche nur  für den ausgewählten Tag und das ausgewählte Zeitfenster gelten und welche bei Nichtnutzung oder Verspätung verfallen und
  2. Tickets, die zum einmaligen Eintritt innerhalb eines auf der Webseite angegebenen Zeitrahmens (in der Regel 2 Monate) ab Kaufdatum berechtigen.

Der Kunde wählt zuerst zwischen den Ticketarten aus. Anschließend werden dem Kunden beim Zeitfensterticket verschiedene Tage und Zeiten zur Auswahl angeboten, für die er sich entscheiden muss. Nach der Auswahl eines Zeitfensters kann die gewünschte Personenzahl und die Ticketart ausgewählt werden. Nach Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig bestellen“ sind die Kontaktdaten des Kunden anzugeben und es ist eine Zahlungsart auszuwählen.

Die Bestellung kann nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde die Kenntnisnahme der Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung bestätigt und diese akzeptiert. Diese können jederzeit über den Browser gelesen, ausgedruckt oder auf dem lokalen Rechner gespeichert werden.

Die Tickets werden dem Kunden als „print@home-Tickets“ zur Verfügung gestellt. Nach Abschluss des Bestellvorgangs und erfolgreicher Zahlung erhält der Kunde sein Ticket im PDF-Format per E-Mail und kann dies selbst ausdrucken. Ein Postversand findet nicht statt. Der Kunde hat selbst dafür zu sorgen, dass er bei Bestellung E-Mails erhalten kann (Postfachgröße, Spam-Ordner).

Über dieses System können bis zu 50 Tickets pro Buchungsvorgang bestellt werden. Für größere Gruppen ist eine Anfrage an: sales@thegate-berlin.de zu stellen.

Mit dem ausgedruckten Online-Ticket kann der Kunde im vereinbarten Zeitfenster durch Scannen des aufgedruckten Barcodes an dem Drehkreuz direkt die Ausstellung betreten.

Das Ticket ist für den einmaligen Besuch gültig und verfällt nach dem Verlassen der Ausstellung. Der Barcode wird durch den Einlass-Scanner elektronisch entwertet, sodass ein Wiedereinlass ausgeschlossen ist. Der Kunde ist nicht berechtigt, das ausgedruckte Ticket zu reproduzieren, zu vervielfältigen oder zu verändern. Der Kunde hat das Ticket nach Empfang/Ausdruck so aufzubewahren, dass Dritte keinen Zugriff  nehmen können. Erfolgt eine Vervielfältigung des Tickets durch Dritte oder geht das Ticket vor der Einlösung verloren, geht der Schaden zu Lasten des Kunden. Eine Erstattung des Kaufpreises bei Verlust des Tickets oder Vervielfältigung des Tickets durch Dritte ist ausgeschlossen. Jeder Missbrauch der Tickets, deren Nachdruck etc. ist strafbar und wird zur Anzeige gebracht. TEE behält sich in diesem Fall die Geltendmachung von Schadensersatz ausdrücklich vor.

 

Ermäßigte und kostenfreie Tickets gelten nur bei Vorlage des entsprechenden Nachweises. Andernfalls verfällt das Ticket. Eine Kontrolle des Nachweises kann am Eingang, während des Ausstellungsbesuchs und am Ausgang erfolgen. Gruppen, die Gruppen-Rabatte in Anspruch genommen haben, müssen auch als Gruppe erscheinen.

Das Ticket muss während der gesamten Dauer des Besuchs aufbewahrt und auf Verlangen jederzeit vorgezeigt werden. Besucher, die über kein Ticket verfügen, können zum Verlassen der Ausstellung aufgefordert werden.

Online-Tickets können weder erstattet noch umgetauscht werden. Ausnahmen hierzu liegen im alleinigen Ermessen der TEE. Eine Stornierung von Online-Tickets ist nicht möglich. Bei Nicht-Inanspruchnahme, insbesondere bei Nichterscheinen zum vereinbarten Zeitfenster, verfällt das Ticket.

Ein Weiterverkauf von Tickets an Dritte ist untersagt.

Die Regelungen über Fernabsatzverträge finden nach § 312b Abs. 3 Nr. 6 BGB keine Anwendung auf Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen der Freizeitgestaltung. Beim Kauf von Online-Tickets für THE GATE Berlin besteht daher kein Widerrufsrecht.

§4 Zahlungsmodalitäten

Die angegebenen Preise enthalten die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer.

Die Zahlung erfolgt als Vorauszahlung durch den Kunden nach Vertragsabschluss per Bankeinzug, über „PayPal“ oder per Kreditkarte.
Nach Auswahl der Zahlungsart wird der Kunde nach Klicken des Buttons „Weiter“ auf die Bestätigungsseite des Online-Shops geleitet. Hier können die Eingaben überprüft und korrigiert werden. Erst nach Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig bestellen“ wird der Kunde aufgefordert seine Zahlungsdatein einzugeben oder alternativ auf die Seite des Anbieters „Paypal“ zur Zahlung geführt.

Die Bestellung kann nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde die Kenntnisnahme der Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung bestätigt und diese akzeptiert. Diese können jederzeit über den Browser gelesen, ausgedruckt oder auf dem lokalen Rechner gespeichert werden.

§5 Vertragsrücktritt

Die TEE behält sich das Recht vor, die Ausstellung auf Grund von Sonderveranstaltungen, aus Sicherheitsgründen, wegen unvorhersehbarer technischer Störungen oder wegen dringender Renovierungsarbeiten jederzeit und ohne Ankündigung zu schließen. In diesen Fällen wird dem Kunden der Ticketpreis erstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche sind ausdrücklich ausgeschlossen.

§6 Haftung

Sofern die TEE schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzt oder der vom Kunden geltend gemachte Schaden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Vertreter oder Erfüllungsgehilfen der TEE beruht, haftet die TEE nach den gesetzlichen Bestimmungen. Soweit der TEE keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadenersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.

§7 Datenschutz

Die TEE bearbeitet die personenbezogenen Kundendaten unter Einhaltung der auf den Vertrag anwendbaren Datenschutzbestimmungen (siehe Datenschutzerklärung unten). Die Daten werden in dem für das Vertragsverhältnis erforderlichen Umfang im automatisierten Verfahren erhoben, verarbeitet und genutzt. Der Kunde gestattet der TEE, diese Daten mit der Durchführung des Vertrages an beauftragte Dritte zu übermitteln, soweit dies notwendig ist, damit die geschlossenen Verträge erfüllt werden können.

§8 Datenschutzbestimmungen

8.1 Verantwortlich für den Inhalt des Online-Ticket-Shops sind:

(1) als Anbieter und Verantwortlicher des Dienstes: TRIAD Edutainment Enterprises GmbH, Marburger Str. 3, 10789 Berlin, vertreten durch den Geschäftsführer Lutz Engelke

(2) als technischer Dienstleister für das Shopsystem und die Verarbeitung der Bestellung: Giant Monkey Software Engineering GmbH

(3) als technischer Dienstleister für das Internet-Hosting: CBXNET combox internet GmbH

8.2 Durch die Absendung der vom Kunden im Bestellformular eingegebenen persönlichen Angaben erklärt der Kunde seine Einwilligung in die datenbanktechnische Erhebung, Verarbeitung, Speicherung, Veränderung, Übermittlung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten zur Abwicklung des Bestellwesens.

8.3 „Personenbezogene Daten“ sind alle Einzelangaben des Kunden/Nutzers über persönliche oder sachliche Verhältnisse.

8.4 Für die Bestellung werden folgende personenbezogenen Daten im Rahmen von Pflichtfeldangaben erhoben und verarbeitet: Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail, Straße, PLZ, Ort, Land.

8.5 An Dritte werden personenbezogene Daten nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung – insbesondere Weitergabe an Zahlungsanbieter – erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder der Kunde zuvor eingewilligt hat.

8.6 Die TEE mit ihrer Marke THE GATE Berlin versendet regel- und unregelmäßig Newsletter an seine registrierten Kunden. In diesen Newslettern informiert das Museum über Neuigkeiten sowie über Aktionen und Sonderangebote. Der Kunde kann den Newsletter jederzeit per E-Mail über den am Ende des jeweiligen Newsletters angegebenen Link abbestellen.

8.7 Der Kunde hat das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu seiner Person erhobenen Daten zu erkundigen.

8.8 Der Kunde hat weiterhin das jederzeitige Recht, seine Zustimmung zur Verwendung seiner in den Anbieterformularen angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

8.9 Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Kunde seine Einwilligung zur Speicherung widerruft, wenn die Kenntnis der Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn die Speicherung der Daten aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Für den Widerruf des Kunden wird das Versenden einer E-Mail an info@thegate-berlin.de oder eine postalische Kontaktaufnahme zu der oben genannten Adresse des Dienstanbieters erbeten. Im Anschluss hieran werden alle persönlichen Kundendaten in der Datenverarbeitung gelöscht. Gleiches gilt, wenn der Nutzer seine personenbezogenen Daten berichtigen oder sperren lassen will.

8.10 Die TEE erhebt und speichert automatisch Informationen, die der Internetbrowser von Kunden an die Website übermittelt. Im Einzelnen sind dies: Browsertyp und Browserversion, das Betriebssystem des Kunden, Uhrzeit des Kundenbesuchs, Hostname des zugreifenden Kundenrechners (sog. IP-Adresse – Die Speicherung der IP-Adresse erfolgt im Fall einer Bestellung für die und bis zur vollständigen Abwicklung der Bestellung), die Referrer-URL.

8.11 Die TEE/THE GATE Berlin verwendet im Rahmen seiner Internetseite an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Diese Cookies dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der auf thegate-berlin.de verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Manche Cookies werden länger gespeichert und dienen beim Neubesuch der Webseite der Begrüßung, der Darstellung des zuletzt gefüllten Warenkorbs usw. und erübrigen ggf. bei Folgebestellungen die erneute Eingabe von Login-Daten. Cookies richten auf einem Nutzerrechner keinen Schaden an. Auch für alle Daten, die der Internetbrowser übermittelt, gelten die Rechte des Nutzers aus § 6. Der Kunde kann die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software zudem verhindern; es wird jedoch darauf hingewiesen, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website voll umfänglich genutzt werden können.

8.12 Ein Besuch von thegate-berlin.de ist möglich, ohne persönliche Angaben zu machen. Erfolgt lediglich ein Besuch der Webseite ohne Bestellung werden lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug gespeichert (vgl. oben § 7). Soll der angebotene Newsletter empfangen werden, werden eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen benötigt. Weitere Daten werden hierfür nicht erhoben.

8.13 Wir bitten, diesen Text sogleich abzuspeichern und auszudrucken. Zusätzlich können diese Datenschutzbestimmungen auf jeder Seite des Anbieters unter dem Link „Datenschutz“ eingesehen, abgerufen und ausgedruckt werden.

8.14 Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

§9 Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Erfüllungsort ist Berlin. Als Gerichtsstand wird Berlin vereinbart, sofern es sich beim Kunden nicht um einen Verbraucher handelt.

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit verlieren, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.